Eine dringliche Bitte

Veröffentlicht

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Corona-Virus begleitet uns inzwischen Tag und Nacht. Es stellt unser gesamtes Leben, so wie wir es bisher gewohnt waren, auf den Kopf. Der Frühling ist da, wir wollen raus, uns treffen, gemeinsam Zeit verbringen, einkaufen… Und gerade das wird uns momentan eingeschränkt oder verwehrt. Das führt bei vielen zu Unverständnis, Ablehnung oder Panik. Menschliche Gefühle, die durchaus verständlich sind. Diese Situation ist neu – für uns alle. Die Informationen über das Corona-Virus und die Zahl der Infizierten ändern sich ständig. Was erst vor wenigen Wochen „ganz weit weg“ in China begann, hat nun unseren gesamten […]